Konzept & Philosophie

DIE IDEE entstand während des Studiums und wurde stetig weiterentwickelt. Wichtige Aspekte bei der Entwicklung des Konzepts sind Nachhaltigkeit, Wandelbarkeit, Zeitlosigkeit, ein hoher Designanspruch und eine gesunde Portion Kindsköpfigkeit. 

Die Hauptkollektion der Taschen bestehen aus einem festen Lederteil, dem "Korpus", und dem austauschbaren Stoffbeutel - unser Klassiker die "KLEIN EDGY".

Die beiden Komponenten werden im Shop jeweils einzeln angeboten, so können Korpus, Pouch (Stoffbeutel) und Downtown (Inlay mit Reißverschluss) einfach separat ausgewählt werden.

 

Der Aspekt der Nachhaltigkeit spiegelt sich zum einen in den Materialien wider. Das Leder ist pflanzlich gegerbt, wodurch bei der Herstellung wenig Belastung für die Umwelt entsteht. Die Häute stammen außerdem aus Europäischer Produktion. Im Produktupdate wird die Einführung veganer Materialien realisiert. Diese Alternativen sollen zukünftig fester Bestandteil der Kollektion werden. 

Bei den Stoffen handelt es sich teilweiße um GOTS-zertifizierte und Biologische Stoffe. Vereinzelt kommen auch ausgewählte synthetische Stoffe zum Einsatz, welche sich durch besondere Optik oder Haptik auszeichnen. 

 

 

Die Nachhaltigkeit zeigt sich auch im Punkt der Wandelbarkeit 

 

Die Taschen können durch die austauschbaren Stoffbeutel optisch verändert werden. Sie können sich der Stimmung, dem Outfit oder dem Anlass des Trägers anpassen. So kann ein kleiner Beitrag zur SLOWFASHION

und zur Entlastung des Massenkonsums geleistet werden.

Durch das einfache Wechseln des Beutels kann ein ganz neues Erscheinungsbild der Tasche entstehen. So müssen nicht mehrere Taschen erworben werden, um eine Auswahl an Farben oder Stilen abzudecken.

 

Die ZEITLOSIGKEIT sowie der DESIGNANSPRUCH sind zwei ebenso wichtige Punkte. Da sich die Tasche selbst immer wieder verändern kann, braucht sie eine zeitlose Grundlage und ein ausgeglichenes Design. Trotz der Wandelbarkeit soll sie eine Art Ruhepol ausstrahlen und dem Träger eine gewisse Sicherheit vermitteln.

 

Eine schlichte Gestaltung und funktionelle Details in Verbindung mit besonderen, klaren Formen und impulsiven Details zeichnen Rothschicht Taschen aus.

Es soll ebenso eine Leichtigkeit verbreitet werden, mit der sich der Alltag einfacher bestreiten lässt. 


NOT THAT BAD

Wir schätzen unsere Heimat - den Schwarzwald - sehr.

wir stehen zu unserem provinzialen Leben und wollen mit diesem Slogan ein Statement setzen.

Die Schwarzwälder sind dafür bekannt nicht gerne ein Lob auszusprechen. 
„Net gschimpft isch gnuag globt“, zu deutsch: nicht geschimpft ist genug gelobt.

So sprechen wir also von „nicht so schlecht“ wenn wir einen Ausdruck der Begeisterung mitteilen wollen.

(So besagt es zumindest das Klischee)

 

Da sich das in Englisch viel besser anhört ist es also „NOT THAT BAD“ und soll also meinen „DAS IST SUPER“
Wir hier bei Rothschicht sind, wie schon erwähnt, kleine Kindsköpfe die gerne lachen, Positivität und Lebensfreude verbreiten wollen. - gar it so schlecht - oder?